Onlineanmeldung 1. Vereinswettfahrt

Für die Anmeldung zur 1. Vereinswettfahrt in diesem Jahr haben wir testweise einmal eine Onlineanmeldung umgesetzt. Findet Ihr unter dem Menüpunkt „Mitglieder“.

Bevor das richtig läuft, würden wir Euch bitten, bei der Anmeldung die Anmeldedaten korrekt in das Kommentarfeld einzutragen. Was eingetragen werden soll, steht im Begleittext.

Alternativ steht Euch natürlich auch noch weiterhin die Anmeldung am Schwarzen Brett vor Ort zur Verfügung.

Freundschaftswettfahrt 2016 -UPDATE- Ergebnisse

IMG_8882

Zum Vatertag am 05.05.2016 fand zwischen den Seglervereinen des Stößensees die jährliche Freundschaftswettfahrt statt, dieses Jahr ausgelobt vom SVSt. Bei vorhergesagten zwei Windstärken starteten die drei Startgruppen dann bei schönstem Maiwetter mit leichter Verzögerung trotz nur 5 min Startabstand mit unterschiedlichsten Windstärken und Windrichtungen. Von 0 bis 5 kt Wind war alles drin.

So konnte sich das dritte Starterfeld mit einigen unserer Folkeboote schon an der ersten Tonne vor das zweite Startfeld schieben. Das erste war wiederum mit der letzten Brise weit davon geschossen. In den zwei Runden und ca. zwei bis drei Stunden nervenzerreibendem Leichtwind-Chaos wurde das Feld ein ums andere Mal durcheinander gewürfelt. Keine Position war sicher. Wer vorne fahren wollte, musste jeden Windhauch ausnutzen.

Am Ende konnten Sven und Mike mit unserem Piraten im zweiten Startfeld ganz nach vorne fahren. Auch Josef mit unserem weiblichen Opti-Nachwuchs im Folkeboot konnte sich erfolgreich behaupten. Für alle ein anstrengender aber schöner Wettkampftag.

Mehr lesen

Binnenfahrtenwettbewerb

Binnenfahrtenwettbewerb Vorschau

Seit gestern können wieder fleißig Meilen für unseren Binnenfahrtenwettbewerb gesammelt werden. Aber wofür gibt es eigentlich Punkte? Die nachfolgende Grafik zeigt einmal die möglichen Fahrtenziele und die dazugehörige Punktzahl. Die Punktzahl gilt immer für die volle Strecke hin und zurück. Für Teilstrecken gibt es eine geringere Punktzahl, wenn wenigstens die Hälfte abgesegelt wurde.

Klick für das Bild in voller Größe

Ansegeln 2016

Anker auf

Die Saison ist eröffnet!

Nach ein paar einleitenden Worten von Rüdiger und Josef wurde die SVH-Flagge gehisst. Einige blieben zum Klönschnack bei der SVH, für andere ging es mit dem Boot zum Potsdamer Yachtclub, der dieses Jahr die Ansegel-Feierlichkeiten übernommen hatte. Das Segelwetter zeigte sich – wider erwarten – von seiner schönsten Seite. Aprilhaft kühl, aber trotzdem angenehm und sonnig bei Windstärke 3. Beim PYC dann auch mal mit KameradInnen der anderen Vereine ins Gespräch kommen. Dank tatkräftiger Mithilfe zweier SVHler hat uns die DLRG mit leckerem Chili con Carne aus der Feldküche versorgt. Wie könnte die Saison besser beginnen.

Ab jetzt zählt wieder jede Segelmeile für die Binnen- und Seesegler. Außerdem freuen wir uns auf viele Regatten, Feste und viele schöne Stunden auf dem Wasser.

Und danke, Mike, für Deinen spontanen Shuttle-Dienst. Da kann sich der PYC noch etwas bei uns abgucken.

Für die Freundschaftswettfahrt am 05.05.2016 kann man sich mittlerweile am Schwarzen Brett anmelden, oder direkt beim Raceoffice.

Hier die Bilder:

Mehr lesen

Gelände vorbereiten

IMG_8473

Am vergangenen Samstag, den 09.04.2016, haben wir gemeinsam das Gelände aufgeräumt. Dank zahlreicher Teilnahme konnte die Arbeit gut eingeteilt und schnell erledigt werden. Gegen Mittag konnten wir mit leckerem Essen aus unserer Gastronomie den Arbeitsdienst beenden. Während einige bereits Ihre Boote klarierten, nutzten andere dann die Gunst der Stunde um auf dem frisch gemachten Sonnendeck entspannt einen der ersten schönen Tage dieses Jahres zu genießen.

Mehr lesen

Opti-Ostertrainingslager 2016

Opti Ostertrainingslager 2016 Gruppenfoto

Bericht von Angelina, Lilith, Vanessa, Laurin und Neo

Mittwoch, 30. März 2016

Wir haben uns heute Morgen um 9.00 Uhr in der SVH getroffen. Es war leichter Regen, trotzdem haben wir die Boote verladen. Nachdem wir die Boote erfolgreich verzurrt haben, bemerkten wir dass eines der Hängerlichter defekt war. Nach erfolgreicher Reperatur stand der Fahrt nach Blossin nichts mehr im Wege. Die relativ kurzweilige Fahrt endete im Jugendbildungszentrum Blossin. Weil wir großen Hunger hatten, lösten wir schnell die Boote vom Hänger und slippten das Motorboot, um rechtzeitig zum Essen zu erscheinen. Nach gutem Essen bezogen wir unser Haus. Aufgrund der schlechten Wetterlage tauschten wir das Wassertraining gegen eine Theorieeinheit aus. Damit wir dennoch sportlich bleiben, besuchten wir den Fitnessraum.

Mehr lesen

Abslippen 2016

Abslippen

Jetzt kann die Saison wieder losgehen. Das Abslippen am gestrigen Samstag, den 02.04.2016, konnte pünktlich um 08.00 Uhr beginnen und verlief bis zum Ende am frühen Nachmittag bei viel Sonne und angenehmen Temperaturen reibungslos. Die Boote sind wieder im Wasser, die Masten können gestellt werden. Hier und da werden noch einige Restarbeiten erledigt. Vielen Dank an alle anwesenden KameradInnen bei der tatkräftigen Unterstützung.

Mit dem Abslippen konnte die SVH auch Ihre neuen Mitglieder kennenlernen, welche direkt mit anpackten und uns netterweise sogar mit Kuchen versorgten. In Kürze wird daher auch der Bootsbestand um zwei Schiffe erweitert.

Das Ansegeln kann kommen.

Bericht von unserem Sportwart Josef Vilser

Schon in den Tagen vor dem Abslipptermin erwachte das Leben in der SVH. Die Temperaturen ermöglichten es, nach dem Winter, den Schiffen den letzten Schliff und Anstrich für die neue Saison zu geben. Nach den erfolgreichen Vorstandswahlen endlich ans Segeln denken.

Mehr lesen

Eisarschelwettfahrt 2016

IMG_7876

Am 19. März 2016 trafen sich um 9.00 Uhr acht segelbegeisterte SVHler und zwei Gäste auf dem Vereinsgelände. Der Wetterbericht für den Tag sagte voraus, dass der Wind erst gegen Mittag einsetzen wird, was bedeutete, dass man später starten würde. Für 11.00 Uhr war der Start vorgesehen und tatsächlich war auch der Westwind zwei bis drei Beaufort, in Böen auch mal eine Vier, eingetreten. Drei Schiffe aus dem Verein machten sich startklar.

Wir kamen überein, dass wir, statt der Wettfahrt, eine „Ausfahrt“ machen würden, die bis zu den Fahrwassertonnen 17 / 18 gehen soll und backbord gerundet werden. Auf den Schiffen von Wolfgang Gundlach (plus zwei Gäste), Harald Jänike (plus zwei SVHler) und Hans-Wernher Stohmann (plus drei SVHler) waren es zehn Segler, die für das Jahr 2016 die Segelsaison schon einmal eröffneten.

Mehr lesen

Friday Night Races 2016

Kaum angekündigt, schon wieder aus. Mangels Interesse sind die angekündigten vereinsübergreifenden Freitagsregatten vorerst abgesagt. Wir versuchen noch einmal einen Anlauf – mehr dazu demnächst. Wäre doch schade, wenn wir das nicht in irgendeiner Form schaffen würden.

Kleinere Neuigkeiten Webseite

Liebe KameradInnen,

mit der neuen Segelsaison werden hier auf der Vereinsseite in den nächsten Tagen und Wochen einige kleinere Neuerungen einfliessen.

Als erstes haben wir den Mitgliederbereich besser im Menü sichtbar gemacht und gleich ein „Schwarzes Brett“ mit eingerichtet (nur nach Anmeldung verfügbar). Dieses soll als Ergänzung zum schwarzen Brett vor Ort gesehen werden. Tauschbörse, Ankündigungen, Fragen und so.